Zitat der Woche

"Deshalb sage ich, dass es hier spukt - mein Laden ist voll von den Geistern der Bücher, die ich nicht gelesen habe. Armen ruhelosen Geistern, die immer um mich herum sind. Es gibt nur eine Möglichkeit, den Geist eines Buches zu bannen - man muss es lesen."

(Christopher Morley)

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Weihnachtszeit in der Buchhandlung

Mal ganz abgesehen davon, dass wir alle tierisch viel arbeiten müssen und jede Menge Leute krank sind,
kann man zu der Weihnachtszeit im Buchhandel nur eins sagen: Hütet euch!
Klar hat man das ganze Jahr über die verschiedensten Kunden, mal sind sie nett, mal eben nicht.
Aber in der Weihnachtszeit geht dies schrecklich weit auseinander.
Entweder haben die Leute total gute Laune und man freut sich wirklich darüber, sie bedienen zu dürfen.
Oder es ist ganz schrecklich.
Gestern wurde ich von einer Kundin sogar tierisch angemacht für etwas, für das ich nun wirklich nichts konnte. Und zwar wirklich unnormal laut und unfreundlich.
Und wie viel sie an unserem kostenlosen (!!!) Einpackservice rummeckern, wirklich unglaublich. Sollen sie ihre Geschenke doch verdammt nochmal selbst verpacken!

So, dem Ganzen musste jetzt mal Luft gemacht werden.
Anbei ein Bild vom 22.06. diesen Jahres, was mir zeigt, dass auch wieder andere, unstressige Zeiten kommen.
Qualität von meiner Handykamera wie immer TOP!


Kommentare:

  1. So ist das Wintergeschäft. Kopf hoch :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Bild, das strahlt wirklich Ruhe und Friesen und das Schöne an der Einsamkeit aus :)
    Ich habe (zum Glück) nei zur Winteerzeit im Einzelhandel arbeiten müssen, aber ich fand es schon im Sommer hart xD
    Ich versteh sowieso nicht, woher sich die ganzen Menschen all den Stress nehmen.

    AntwortenLöschen