Eiskalte Spannung - Kalt und still


Dies war mein erstes Buch von Viveca Sten und ich muss sagen: Ich bin begeistert!

Ich bin ja bekanntermaßen Fan von kurzen Kapiteln und wechselnden Perspektiven - da kam ich hier voll auf meine Kosten.
Der Fall ist spannend, die Umgebung einprägsam und gut beschrieben. Gänsehaut-Garantie!

Am meisten punktet Sten meiner Meinung nach aber mit den Charakteren.
Protagonistin Hanna ging mir zwar mit einigen Verhaltensweisen tierisch auf die Nerven, ist dadurch aber auch weniger vorhersehbar und wirklich spannend gezeichnet (nennen wir es Hassliebe). Ebenso verhält es sich mit Daniel, wobei der mich nie genervt hat (heimlicher Favorit).

Ich werde diese neue Reihe definitiv weiterverfolgen und möchte sie hiermit allen Krimifans unter euch ans Herz legen.


[Werbung | digitales Rezensionsexemplar]

Kommentare